Stumpergasse 48/23
1060 Wien

+43 676 893 251 83

office@ernaehrungswege.at

Gerstenrisotto mit Gemüse

Das Gerstenrisotto ist ein wunderbares Rezept zur Gemüseverwertung und eine ausgezeichnete Ballaststoffquelle. Bei Unverträglichkeiten kann die Gemüseauswahl individuell angepasst  und bei Bedarf auf Zwiebel und Knoblauch verzichtet werden.

Gerstenrisotto mit Gemüse

Zutaten für 2 Portionen:

  • 1 EL Olivenöl
  • 1 kleine Zwiebel (50 g)
  • 1 kleine Zehe Knoblauch
  • 100 g Rollgerste
  • Ca. 700 ml Gemüsesuppe
  • 200 g Wurzelgemüse (Karotte, gelbe Rübe, Sellerie, etc.)
  • 100 g Zucchini
  • 50 g Pilze
  • 1 Teelöffel Butter
  • 25 g geriebener Parmesan
  • Etwas gehackte Petersilie

Das Olivenöl in einem weiten Topf erhitzen, die gehackte Zwiebel, den gehackten Knoblauch und die Rollgerste kurz darin anschwitzen und anschließend mit etwas Gemüsesuppe ablöschen. Nun schöpferweise Suppe zugeben, köcheln lassen und zwischendurch immer wieder umrühren.

Nach etwa 15 Minuten das klein gewürfelte Wurzelgemüse zugeben und weiterhin Suppe nachgießen und köcheln lassen. Nach weiteren 10 Minuten klein gewürfelte Zucchini hinzufügen und fertig garen, bis alle Zutaten durch sind.

Die Schwammerl klein schneiden und in einer Pfanne kurz anbraten.

Den Risotto mit etwas Butter, dem Parmesan und der Petersilie verfeinern und bei Bedarf nachwürzen. Auf einem Teller anrichten und mit den gebratenen Pilzen bestreuen. Mahlzeit!

Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen